Luftfahrt      

 

Ultraschallprüfungen in der Luftfahrt.

Luftfahrt steht für Zuverlässigkeit und höchste Sicherheitsstandards. Es ist ein  kostenintensives Geschäft. Die Standzeiten für Ausfall und Wartung von Flugzeugen hat hohen Einfluss auf das Geschäftsergebnis.

Die Effizienz bei Ultraschallprüfungen ist deshalb besonders wichtig. Aus diesem Grunde sind auch alle Prüfungen von den Flugzeugherstellern in detaillierten Regelwerken niedergelegt.

Unsere SONOTRON Fehlerprüfgeräte wurden für höchste Ansprüche entwickelt und sind dabei einfach zu bedienen und zu justieren. Sie werden eingesetzt für die Ultraschallwanddickenmessung und Fehlerprüfung im Herstellungsprozess und bei der Wartung bzw. Überholung. Die konventionelle Ultraschallprüfung wird mehr und mehr von der Phased Array Technologie  abgelöst, da hiermit die Prüfdauer wesentlich verkürzt und die Prüfzuverlässigkeit verbessert wird. Eines der größten Probleme der Anwendung der Phased Array Ultraschallgeräte ist die umfangreiche Vorjustierung und Einrichtung des Prüfsystems. Gerade in diesem Bereich überzeugen die SONOTRON Geräte durch die einfache Menüführung und Justierung. Weiterhin erlauben die Geräte eine 100%ige Aufnahme und Speicherung aller  Prüfparameter (Einstelldaten, Ergebnisse inklusive aller A-Bilder) und die spätere Reproduktion und weitere Auswertung der Prüfungsergebnisse.

Hier einige Anwendungen aus der Flugzeugindustrie:

  • Messen der Dicke der Außenhülle sowie an den Fensterelementen
  • Fehlerprüfung an allen metallischen Teilen (Fahrwerk, Triebwerksteile,  Turbinenschaufeln)
  • Prüfungen an Verbundteilen (z.B. zur Auffindung von Delaminationen und Ermittlung des Ausmaßes von  Aufprallschäden)

 

Grundsätzlich finden SONOTRON Geräte Einsatz bei der Fertigung von Flugzeugteilen sowie bei Wartungsinspektionen.